Noch einmal 775 Jahre Callenberg-Wir werden jünger

Am 20.11.2019 war es soweit, das Video, das Frank Nagel anlässlich unseres Dorffestes erstellt hat, wurde unter großer Beteiligung in der St. Katharinenkirche uraufgeführt und begeisterte alle Anwesenden. Über 6 Stunden Filmmaterial galt es zu bearbeiten. Ihm zur Seite stand Jens Sprenger, der ebenfalls Filmmaterial beisteuerte, denn Frank konnte nicht überall zur Stelle sein. Mit dem Filmschnitt ging die musikalische Umrahmung einher, die von Jürgen und Matthias Morgner mit eigenen Kompositionen vorgenommen wurde. Entstanden ist ein rundum gelungenes Werk.

Herzlichen Dank an den Filmemacher und seine Mitstreiter.

Unter dem Titel „ Das Callenberger Festtagebuch“ kann man die Höhepunkte aller 3 Tage noch einmal an sich vorüberziehen lassen. Auf alle Veranstaltungen wird Bezug genommen und sind in kurzen Beiträgen zu sehen. Das trifft auch auf den Festumzug zu, der viele Bilder zeigt und daher zum längeren Verweilen einlädt.

Das Video kann in der Gaststätte „Zur Alten Schule“ und bei Friseur Markus Nitzsche zu einem Preis von 10,00 € erworben werden.

Darüber hinaus ist die neubearbeitete DVD vom Heimatfest 1962 in der Gemeindeverwaltung bei Frau Solf zu den üblichen Öffnungszeiten erhältlich. Kosten auch hier 10,00 €.

Vielleicht auch ein Geschenk zum bevorstehenden Weihnachtsfest.

Viel Freude beim Anschauen.



775 Jahre Callenberg „Wir werden jünger“ ein faszinierendes Wochenende ist vorüber. Petrus war uns wohlgestimmt und so konnten an allen drei Festtagen zahlreiche Callenberger und ihre Gäste ausgelassen feiern. Eine Augenweide wie unser Dorf sich schmückte. Es wurde zu einem Selbstläufer, so das sogar in Straßen, wo kein Festumzug vorbei kam, sehr viele ihre Häuser und Vorgärten wunderschön gestalteten. Über zweihundert Puppen und Bilder wurden gezählt. Man traf sich nicht nur an Hinweistafeln zum fotografieren und schwätzen, selbst fremde „Unhiesische“ schlenderten mit staunenden Augen durch Straßen und Gassen des Ortes. Eine wahre Freude wie sich ein Dorf aufrappelte um gemeinsam der Historie zu erinnern, wieder zu beleben und zu genießen. Das Dorffestkomitee ist darüber mehr als begeistert. Unzählige Abende und Stunden die mit der Organisation verbunden waren, zahlten sich aus. Ein krönender Abschluss am Sonntag war der Festumzug mit ca. 500 Beteiligten. Der Verantwortlichen dafür, Marlene Führer, fielen Tonnenweise Steine vom Herzen als die letzten über die B180 marschierten. Wer immer noch nicht genug hat, oder es verpasste, kann sich gern Bilder auf der Internetpräsenz www.775jahrecallenberg.de anschauen. Wer seine Puppe dort vermisst, kann uns gerne seine Bilder zur Verfügung stellen. Restbestände von Festzeitschriften sind auch noch beim Friseur Nitzsche vorrätig.

Wir bedanken uns noch einmal bei allen Mitwirkenden, Helfern, Sponsoren und Bewohnern für die bleibenden Erinnerungen an unser Dorffestes 775 Jahre Callenberg „Wir werden jünger“.

Wir sind schon gespannt was als nächstes gefeiert wird! 

775 Jahre Callenberg

Wir werden jünger  

Sehr geehrte Einwohner,

 nur noch wenige Wochen sind es bis zu unserem Festwochenende.

Das gesamte Programm, welches an dem Wochenende vorgesehen ist, liegt nun fest und wir hoffen, für jeden etwas gefunden zu haben.

Um unseren Ortsteil Callenberg in festliche Stimmung zu versetzen, bitten wir die Einwohner bereits jetzt schon, an der Verschönerung des eigenen Grundstückes zu arbeiten, oder das Reinigen der Gehwege und Straßenrändern vorzunehmen.

Die Einwohner möchten wir dazu aufrufen, ihre Häuser und Grundstücke eine Woche vor dem Festwochenende schön herzurichten, bzw. zu schmücken. Wer es eher möchte kann dies natürlich tun. Die eine oder andere Puppe und Wimpelkette wartet bestimmt schon auf ihren großen Auftritt.

Sicher wird unser Ort von vielen Gästen besucht. Darunter sind bestimmt auch ihre Verwandten, Freunde und ehemaligen Schulkameraden die Ihrer und unserer Einladung nach Callenberg zum Festwochenende folgen werden.

Wir freuen uns auf alle.

In Erwartung eines guten Gelingens!

Das Festkomitee mit alle Organisatoren und Helfern


Umzug 775 Jahre Reichenbach

 

Amtsblatt Callenberg November 2018

Im Ortschaftsrat von Callenberg wurde darüber beraten im Jahr 2019 ein Dorffest durchzuführen. Es soll in der Zeit vom 13.09. bis 15.09.2019 im Bereich des „Neuen Dorfplatzes“ (Gelände ehemals Schuberts Fabrik) sowie im anliegenden Bereich der Hauptstraße stattfinden.

Als Anlass wollen wir die erste urkundliche Erwähnung eines ritterlichen Besitzes 1244 nehmen, in dem der Name „Kallenberge“ erstmals genannt wurde. Unser Dorf wird somit nicht älter sondern jünger, da wir 1962 bereits eine 800-Jahr-Feier durchgeführt haben. Deshalb feiern wir nun 2019 unser Dorffest unter der Überschrift:

775 Jahre Callenberg – Wir werden jünger

Die Vorbereitungsarbeiten haben begonnen, deshalb würden wir uns über Ihr reges Interesse und natürlich über Ihre Beteiligung an der Festorganisation freuen. Dazu haben wir Arbeitsgruppen gebildet:

-       Verpflegung (Jugendclub Callenberg)

-       Kultur (Karin Haller)

-       Festumzug/Festzeitschrift (Marlene Führer)

-       Technik (Jan Weise)

-       Marketing /allgemeine Organisation (Markus Nitzsche/Jürgen Morgner)

Jeder, der dabei mitmachen möchte, ist herzlich willkommen!  Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Markus Nitzsche unter Telefon 037608-21840 oder per E-Mail info@775jahrecallenberg.de

Ganz neu ist die Homepage www.775JahreCallenberg.de , dort werden in der nächsten Zeit Neuigkeiten veröffentlicht und es wird viel Wissenswertes zu lesen geben.

Für die Festschrift wird noch Bild- und Fotomaterial aus früheren Zeiten (bis 1990) gesucht. Dieses kann Marlene Führer leihweise zur Verfügung gestellt werden.

Außerdem werden wir Sie regelmäßig über das Amtsblatt zu unseren Aktivitäten informieren.

Wir hoffen, hiermit Ihr Interesse geweckt zu haben.

??°C

??°C – ??°C

Morgen

??°C – ??°C

Übermorgen

??°C – ??°C

Powered by Dark Sky